“Dass mir der Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde.
Der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.”

(Arthur Schopenhauer)

MOGANA, die Mutter unserer Zucht, sie lässt sich nicht mit Worten beschreiben, man muss sie erleben .. Sie ist mittlerweile in ihrem wohlverdienten Ruhestand, geniest ihre Großmutterrolle und ist unsere unangefochtene Rudelführerin

* 12.06.2009

http://www.pedigreedatabase.com/german_shepherd_dog/dog.html?id=2374836-pogana-von-schloss-bladenhorst


...... das Beste was mir in meinem Leben passieren konnte ...... sie schenkte uns 3 
wundervolle und einzigartige Würfe.

 Eine Fotogalerie von Mogana findet  sich am Ende der Seite unter  "Unsere Hunde und Hunde aus unserer Zucht"

VA  Acija del Castello di Candelara    HD A     ED frei     OCD 0   DM N/N frei
MDR1 N/N,  LUEW TYP 0,
Hypophysärer Zwergenwuchs:  (CPHD) N/N,  Hyperurikosurie,  (SLC/HUK) N/N,
Vollzahniges Scherengebiss, DNA hinterlegt,

* 27.11.2013

Unsere Acija, eine Tochter unserer Mogana, auch sie schenkte uns  vier wundervolle Würfe und geniest ab 2022 ihren Ruhestand.

http://www.pedigreedatabase.com/german_shepherd_dog/dog.html?id=2467724-aciya-del-castello-di-candelara

 HD/ED- Auswertungen wurden von der FSA vorgenommen und sind international anerkannt, stellvertretend GRSK e.V.  Deutschland
http://www.grsk.org

Aciya immer in Aktion ... so fühlt sie sich am Wohlsten

“Ein gut erzogener Hund wird nicht drauf bestehen,
dass du die Mahlzeit mit ihm teilst,
er sorgt lediglich dafür,
dass dein Gewissen so schlecht ist,
dass sie dir nicht mehr schmeckt.”

(Helen Thomson)

Seelenhunde

Sie wohnen unter deiner Haut, mitten in dir drin und einen Zentimeter links vom Herzen,
es ist die Stelle wo die Seele ihren Mittelpunkt hat und wo all unsere Tränen und Lachfalten ihr zuhause haben.
Sie sind immer bei dir, begleiten dich durch euer gemeinsames Leben und bleiben auch da,
wenn sie schon lange gegangen sind....

Sie fangen dich auf, wenn du fällst,
und sie schützen dich, wenn du keine Kraft hast,
da wo sie sind, ist der Ort,
an dem du Zuhause bist. 


Fabelschmiede.de

V  Dolce Vita zum Haus Treues Herz


Dolce Vita zum Haus Treues Herz

HD A     ED frei     OCD 0    DM  N / N  frei

Hypophysärer Zwergenwuchs:  (CPHD) N/N,  Hyperurikosurie,  (SLC/HUK) N/N, LUEW TYP 0
Vollzahniges Scherengebiss, DNA hinterlegt,

Cristal ( Grey ) di Casa Barghigiani * 20.04.2016 IPO 1HD A,  ED 0,  OCD 0, DM N/N 

MDR1 N/N,  hypophysärer Zwergenwuchs ( CPHD) N/N frei

* 03.04.2018

HD fast normal, ED 0, OCD 0, LUEW TYP 0, DM N/N, MDR1 N/N, 
Hypophysärer Zwergenwuchs:  (CPHD) N/N,  Hyperurikosurie,  (SLC/HUK) N/N,
Vollzahniges Scherengebiss, DNA hinterlegt,


“Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.”

(Hildegard von Bingen)

Unsere Nachwuchshündin

* 25.08.2018

Giovi-Gioia del Castello di Candelara
HD A
ED frei
OCD: 0
DM: N/N frei
MDR1: N/N frei
Hypophysärer Zwergenwuchs:  (CPHD) N/N,  Hyperurikosurie,  (SLC/HUK) N/N, LUEW TYP 0,
Vollzahniges Scherengebiss, DNA hinterlegt,



„Gib einen Kind einen Hund; du gibst ihm einen treuen und loyalen Spielkameraden.“

(Berton Braley)


... unsere Giovi-Gioia mit sieben Monaten

Haron del Castello di Candelara  * 01.01.2019  HD A  ED 0  DM N/N

“Ich habe große Achtung vor der Menschenkenntnis meines Hundes. Er ist schneller und gründlicher als ich.”

(Otto von Bismark)


Iti  genannt Iron, er konnte aufgrund seiner multiblen genetischen Erkrankungen leider nie als Deckrüde zur Verfügung stehen.

* 20.02.2010

 https://www.working-dog.com/dog/Iti-von-der-Sudheimer-Linde-2672282/extended-pedigree ..


Iron hat mittlerweile auch sein 10. Lebensjahr erreicht. Er ist einer der Gründe unserer intensiven Bemühungen, um die Ausweitung der Selektion zur Risikominimierung weiter zu vertiefen, da er durch gewissenlose Zusammenführung von diversen Blutlinien, weitgehend fast alle Erkrankungen hat, die man als Schäferhund erben kann. Er ist das beste Beispiel dafür, was passiert wenn man über Generationen ausschließlich auf Schönheit züchtet und alles Andere außen vor lässt. Hier haben wir nur einige seiner Erkrankungen aufgeführt: Zahnanomalien, ein Hüftkopf fehlt komplett, Beinlängendifferenz an den Hinterläufen  über 3,5 cm, weiche Ohrspitzen, degenerative Myelopathie DM, Nierensarkom, Magendrehung, IBD,  Keratitis, chronische Entzündung der Analdrüsen etc. ..... Er ist  trotz oder genau wegen seiner unzähligen Handicaps etwas ganz besonderes.  Wir lieben in sehr und wäre es nach dem Chefarzt der Tierklinik in Deutschland gegangen, hätte er nach dem Ergebnissen des Hauptröntgens sofort eingeschläfert werden sollen. Wir sind unserem jetzigen Tierärzteteam unfassbar dankbar, denn ihr innovatives und umsichtiges Handeln, haben uns gezeigt was wirklich machbar ist, nach neuestem veterinärmedizinischen Stand der Wissenschaft. Wir haben uns für einen anderen Weg entschieden, er lebt bis dato trotz seiner vielen Handicaps, alters entsprechend gut und dankt uns diesen Umstand  jeden Tag auf's Neue, mit seinem erfrischendem und charmantem Wesen.

“Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln, aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln.”
(Astrid Lindgren)


https://www.working-dog.com/dog/Iti-von-der-Sudheimer-Linde-2672282/extended-pedigree

Das Besondere an Hunden:

Wenn du sie streichelst spürst du sie nicht nur an den Fingerspitzen
sondern auch in deinem Herzen
(Mein Hund)

“Unter hundert Menschen liebe ich nur einen, – unter hundert Hunden neunundneunzig.”

(Marie von Ebner-Eschenbach)

“Sei meines Hundes Freund, und du bist auch der meine!”

(Indianische Weisheit)


V- HOOVER / AMOS from Luna Wolfskin     *  08.08.2015     HD A  ED frei   

OCD 0   MDR1 N/N frei   DM N/N frei 

Weitere Fotos von unseren Hunden .....

*

..... und Hunden aus unserer bisherigen Zucht

Aciya & Iron & Mogana

“Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.”

(Josh Billings)

„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

DA IST DIESER HUND ...... 

Dieser außergewöhnliche Hund ....
Du wirst sie alle lieben ... ein Teil von dir wird sterben, wenn sie gehen.
Aber dieser Hund ... er wird anders sein …..
Dieser Hund wird dich erkennen, ihr erkennt euch auf den ersten Blick, als hättet ihr euch schon immer gesucht, wie zwei altvertraute Seelen aus der Ewigkeit für die Ewigkeit.
Es wird dieser Hund sein, der in der Lage ist, dir mit seinem Blick Frieden und Ruhe zu vermitteln. 
Es wird dieser Hund sein, der dich in seiner tiefsten Seele spürt, er wird deinen Seelenzustand sowie jeden Moment deiner Verzweiflung und Nervosität aufsaugen, ebenso wird er gelassen sein, wenn du es bist. 
Es wird dieser Hund sein, der mit dir Freude und Kummer fühlt. 
Es wird dieser Hund sein der dir Vertrauen und unendliche Liebe schenkt. 
Du wirst diesen Hund spüren, schon sehr viel früher als andere fühlen und bemerken, wenn mit ihm etwas nicht stimmt. 
Es wird dieser Hund sein, welcher dir mit seinen Augen sagt: Gib nicht auf, halte durch …Ich brauche dich! 
Es wird dieser Hund sein, der dir täglich zeigt, dass er die beste Wahl ist die du je getroffen hast. 
Es wird dieser außergewöhnliche Hund sein, der in deinen Adern fließt dir dein Herz raubt, es zerreißt und mit sich nimmt, wenn er geht. 
Dieser Hund wird dir nur einmal im Leben begegnen, du wirst sie alle lieben, aber er wird anders sein.


Es ist ein Glück, ihm zu begegnen und ein Privileg ihn zu lieben.

Für ihn wirst du alles sein, wofür es sich lohnt zu leben und stark zu sein ...für ihn bist du die Perfektion.

Dieser Hund ist alles, was ich immer wollte ... Danke, dass du bist wie du bist…. du bist der beste Teil von mir…. 
♥️ Danke MOGANA ♥️

Verfasser Paola Santarelli

Wir sind allein, völlig allein auf diesem Planeten. Von all den Lebensformen um uns herum hat sich außer dem Hund keine auf ein Bündnis mit uns eingelassen.

Maurice Maeterlinck

“Wenn Gott einen Hund misst, zieht er ein Band um das Herz, statt um den Kopf.”
(unbekannt)

„Lass den Hund bellen, singen kann er nicht.“

(Friedrich von Schiller)



Dante del Castello di Candelara

Eine Welt, worin ein Hund auch nur ein einziges Mal Prügel bekommen kann, ohne sie verdient zu haben, kann keine vollkommene Welt sein.

Christian Friedrich Hebbel

Unser C-Wurf, unsere Moganini  25.08.2015

“Ein Hund wird dir schneller vergeben als jeder andere Mensch.”

(Charlotte Gray)

Carlos del Castello di Candelara

“Wenn ein Hund nicht auf Sie zulaufen mag, nachdem er Ihnen ins Gesicht geblickt hat, sollten Sie nach Hause gehen und Ihr Gewissen überprüfen.”

(Thomas Woodrow Wilson)

Carlos .....

Carlos ....

Mogana, immer volle Konzentration auf dem Hundeplatz, zielsicher und unbestechlich !

“Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.
Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.
Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.”
(Roger Caras)



Aciya & Amos

„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“

(Arthur Schoppenhauer)

“Dem Hunde, wenn er gut erzogen, wird selbst ein weiser Mann gewogen.”
(Johann Wolfgang von Goethe)


„Der Hund ist ein Ehrenmann; ich hoffe, einst in seinen Himmel zu kommen, nicht in den der Menschen.“
(Mark Twain)

Mogana an ihrem Lieblingsplatz .. immer in Aktion ...

Mogana mit ihrer Tochter Aciya

..und immer schön Sitz machen .. sonst gibt es keine Leckerli .....

Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich.
(Luis Sabin)


„Eines Hundes Treue währt ein ganzes Leben lang.“

(Aus Spanien)

.... unser erstes Jahr in Italien und der erste Schnee in unserem neuen zuhause seit 50 Jahren ....
2 Wochen von der Aussenwelt getrennt .... Chaos pur ......

Castelluccio di Norcia


Castelluccio di Norcia



Nicht jede Hand die ich hielt, hatte es verdient aber jede Pfote.


Charlotte D.

Ausblick aus dem Küchenfenster und Iron wartet auf seine Überraschung ...

Cashira del Castello di Candelara

“Hunde kommen in unser Leben, um zu bleiben.
Sie gehen nicht fort, wenn es schwierig wird, und auch,
wenn der erste Rausch verflogen ist, sehen sie uns noch
immer mit genau diesem Ausdruck in den Augen an.
Das tun sie bis zu ihrem letzten Atemzug.
Vielleicht, weil sie uns von Anfang an als das sehen, was wir wirklich
sind: fehlerhafte, unvollkommene Menschen.
Menschen, die sie sich dennoch genau so ausgesucht haben.
Ein Hund entscheidet sich einmal für den Rest seines
Lebens. Er fragt sich nicht, ob er wirklich mit uns alt
werden möchte. Er tut es einfach.
Seine Liebe, wenn wir sie erst verdient haben, ist absolut.“

(Picasso)